Diffusionssammler

Diffusionssammler sind eine sogenannte passive Probenahme, z. B. Dräger-Diffusionssammler ORSA oder dem Dräger-Diffusionssammler LACHGAS. Im Gegensatz zur aktiven Probenahme erfolgt der Transport der Schadstoffmoleküle durch Diffusionsvorgänge und nicht durch die Verwendung einer Pume. Hierbei strömen die Schadstoffmoleküle aus der Umgebungsluft definiert über die Diffusionsstrecke und werden vom Sorptionsmittel adsorbiert.

Die Diffusionssammler sind im allgemeinen für Probenahmen über einen längeren Zeitraum zur Ermittlung der Durchschnittskonzentrationen ausgelegt. Sie werden überlicherweise über einen Zeitraum von 1 bis 8 Stunden eingesetzt (beiliegende Gebrauchsanweisung beachten!). Darüber hinaus kann der Diffusionssammler ORSA auch für die Untersuchung kleiner Konzentrationsbereiche über einen Zeitraum von bis zu 168 Stunden (7-Tage-Mittelwert) verwendet werden, z. B. bei der Probenahme von Perchlorethylen in Wohnräumen.

AKTION! Dräger ORSA 5 Probenahme von flüchtigen organ. Verbindungen (VE = 5 Stück) ohne Analyse!

Lieferzeit: Lagernd - Lieferung innerhalb 48 Stunden
Die Auslieferung erfolgt innerhalb 48 Stunden. In Ausnahmefällen kann sich die Lieferzeit verzögern.
Versandkostenfrei für Deutschland Deutschland
Katalog-Art.-Nr. 6728891

 

 

94,58 € / Packung

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten