Dräger Eigenständiges Gaswarngerät PointGard 2100 (Toxische Gase u. Sauerstoff)

Hersteller Dräger
  • Stationäres, geschlossenes Gaswarngerät von Dräger
  • Schlägt auf Sauerstoff und toxische Gase an (je nach Sensor)
  • Mit eigener, integrierter Stromversorgung
  • Sensoren sind extern platzierbar
  • Wasser- und staubdichtes Gehäuse

Dräger Eigenständiges Gaswarngerät PointGard 2100 (EC-Wechselstrom), O2-Sensor

Lieferzeit: Lieferzeit ca. 2 bis 3 Wochen
Versandkostenfrei für Deutschland Deutschland
Katalog-Art.-Nr. 8326420

 

 

2.090,00 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Dräger Eigenständiges Gaswarngerät PointGard 2100 (EC-Wechselstrom), H2S-Sensor

Versandkostenfrei für Deutschland Deutschland

 

 

2.090,00 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Dräger Eigenständiges Gaswarngerät PointGard 2100 (EC-Wechselstrom), CO-Sensor

Versandkostenfrei für Deutschland Deutschland

 

 

2.090,00 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 

 

Das Dräger PointGard für Sauerstoff und toxische Gase

Toxische Gase stellen eine große Gefahr für Mensch, Tier und Umwelt dar. Besonders perfide ist, dass sie oft nicht gesehen oder gerochen werden können. Ein stationäres, fest installiertes Gaswarngerät schlägt nicht nur auf die Gasgefahr an, sondern leitet sofort angemessene Gegenmaßnahmen ein. Die Dräger PointGard-Produktserie wurde für eine möglichst einfache Anbringung und Einrichtung ausgelegt und schlägt durch ihre hochwertigen Sensoren präzise an (letztere stammen ebenfalls aus Dräger-Produktion). Bei der Anbringung sind Sie flexibel: Die Sensoren können extern (also außerhalb des Warngeräts angebracht werden). Sie können z.B. den Sensor im Inneren eines Raums installieren und an der Anzeige Ihres PointGard-Geräts außen erkennen, ob innen eine Belastung vorhanden ist.


 

Sicher. Flexibel. Zuverlässig.

Eine integrierte Signalhupe sowie visuelle Signale durch sehr helle Warnleuchten geben im Notfall hör- und sichtbare Alarme aus, sodass Arbeiter sich schnell in Sicherheit bringen können. So sparen Sie Platz, denn es müssen keine zusätzlichen Verkabelungen für Warnleuchten etc. angebracht werden – Das System ist in sich geschlossen.
Die entsprechende Stromversorgung ist direkt im Gerät integriert und entweder als Gleich- oder Wechselspannungssystem erhältlich. Alle Hochspannungsschaltkreise sind abgeschirmt, um Verletzungen zu verhindern; trotzdem ist zusätzlich auch eine Sicherung eingebaut. Da das das Dräger PointGard komplett eigenständig ist, müssen Sie auf bereits vorhandene bzw. installierte Geräte keine Rücksicht nehmen. Auf dem Gerät selbst befindet sich ein hell beleuchtetes 3-Zoll-Display, von dem der aktuell gemessene Wert auf einen Blick abgelesen werden kann. Zusätzliche Status-Informationen werden durch farbige LEDs wiedergegeben. Die protokollierten Ereignisse und gemessenen Werte können auch als Graph dargestellt werden.
Der gemäß Schutzklasse 4X/IP66 staub- und wasserdichte Container erlaubt eine Installation auch unter härtesten Bedingungen. Er besteht aus glasfaserverstärktem Polyester und verfügt über integrierte Kabeleinführungen, darunter auch ein Interface mit 4 bis 20-mA Signalausgang, das bei Bedarf die Einbindung in ein übergeordnetes Gaswarnsystem erlaubt.

Setzen Sie auf Dräger und vertrauen Sie auf mehr als 70 Jahre Erfahrung in der Gasmesstechnik.