Dräger PointGard 2100 EC AC, Wechselstrom, GRUNDGERÄT, ohne Sensor und Zubehör
einfaches Point Gard Grundgerät OHNE die Systemkomponenten - ELCH Sensor, Netzkabel und Außenbefestigungslaschen

Hersteller Dräger
Gewicht 2.5 kg
Inhaltsmenge 1 Stück / Stück
Artikelnummer: 531472
  • Sofort einsatzbereit - Das Dräger PointGard 2100 - ein stationäres, geschlossenes Gaswarngerät
  • Detektion von mehr als 100 toxischen Gasen mit DrägerSensoren
  • Flexible Kommunikation - 4 bis 20-mA Signalausgang - drei Relais
  • Sensoren sind extern platzierbar - Fernüberwachung über eine Distanz von bis zu 30 Metern
  • Robustes und kompaktes Gehäuse - Wasser- und staubdicht
Produkteigenschaften
Ausführung: ohne Sensor (AC Wechselstrom) Modell: Dräger PointGard 2100
1.679,90 € / Stück

Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei für:  Deutschland Deutschland
Lieferzeit: Ausverkauft

 

Technische Daten

 

Dräger PointGard 2100 EC für die Detektion von toxischen Gase und Sauerstoff in der Umgebungsluft.

 

Typ
 
Geschlossenes Gaswarngerät mit Alarmgebern für allgemeine Anwendungen
 
Messbereiche
 
Elektrochemischer Sensor (EC) abhängig vom Sensor
 

Anzeige und 

Bedienelemente


 
LCD-Display
 
Grafik-LC-Display 75 mm/3 Zoll mit Hintergrundbeleuchtung
 
Rote oder grüne Beleuchtung auswählbar, alphanumerisch
 
 
Anzeigen
 
3 Status-LEDs (grün/gelb/rot)
 
Bedienung
 
Über drei Drucktasten auf der Vorderseite
 
Sicherheit
 
Separate Kennwörter für das Wartungs- und das Konfigurationsmenü
 
Funktionen
 
Ereignis- und Datenprotokollierungsfunktion für bis zu 35.000 Datensätze

Warnungs- und Fehlermeldungen werden auf dem Display im Klartext angezeigt

Kennwortloser Bump-Test-Mode mit Alarmunterdrückung

Automatischer Kalibrierungsmodus für Nullpunkt und Empfindlichkeit
 
 
Elektrische Daten
 
Signalausgang, analog
 
Normalbetrieb
 
4–20 mA
Wartung
 
Konstant 3,4 mA oder 4 mA

±1 mA 1 Hz Modulation (einstellbar)
 
Störung
 
<1,2 mA
 
 
Stromversorgung
(Wechselstrom)
Betriebsspannung
 
100–240 V~, 50/60 Hz
 
Nennleistung
 
6 W
 
Betriebsstrom (max.)
 
0,5 A
 
Einschaltstrom
 
Max. 40 A bei 230 V~ 50 Hz
 
 
Stromversorgung (Gleichstrom)
Betriebsspannung
 
8–30 V=
 
Nennleistung
 
6 W
 
Betriebsstrom (max.)
 
2,5 A
 
 
Elektrotechnische Zertifizierung
 
CE-Kennzeichnung, IEC/EN 61010-1, Entspricht UL 61010-1
 
Geräteklasse B, mit ICES-3(B)/NMB-3(B) geeignet für den Einsatz in Wohnbereichen
 
 
Relaisspezifikation
 
2 Alarmrelais und 1 Fehlerrelais

SPDT-Kontakt 5 A bei 230 V~, 5 A bei 30 V=, ohmsche Last

Rücksetzen des Alarms durch Drucktaste auf der Vorderseite
 
 
Alarmgeber
 
Gelbe und rote LED-Blitzleuchten zur Anzeige von A1 und A2 mit jeweils unterschiedlichen Blitzmustern

Grüne Status-LED und rote Stroboskop-Blitzleuchte zur Anzeige von Störung/Alarm und A1/A2

Akustischer Alarm mit einstellbarer Lautstärke von 85-105 dB; Dauer- oder pulsierender Ton
 
 

Umgebungsbedingungen 

(siehe Sensor Datenblatt)


 
Lagertemperatur
 
-20 bis +65 °C
 
 
Betriebstemperatur
 
-20 bis +50 °C
 
Luftfeuchtigkeit
 
0 bis 95 % r.F., nicht kondensierend
 
Druck
 
20,7 bis 38,4 inHg (700 bis 1.300 hPa)
 
 
Gehäuse





 
Material
 
Glasfaserverstärktes Polyester
 
 
Montage
 
Wandmontage mit Innenschrauben oder optionale Edelstahl-Montagehalterungen
 
Gehäuseschutzklasse
 
NEMA 4X, IP66 (beantragt); für Innen- und Außenanwendungen
 
Gehäusezertifizierung
 
UL 508A/50/50E; CSA C22.2, 94.1/94.2/14–13
 
Kabeleinführung
 
3 Kabeleinführungen, M20
 
Abmessungen (L x B x T)
 
255 x 280 x 120 mm
 
Gewicht
 
2,5 kg
 

 

Bestellinformationen

Bezeichnug 
Artikelnummer
 
Dräger PointGard 2100 EC (EC-Sensor separat bestellen)
Dräger PointGard 2100 EC Wechselstrom 83 26 420
Dräger PointGard 2100 EC Wechselstrom mit grünem Dauerlicht 83 26 426
Dräger PointGard 2100 EC Gleichstrom 83 26 423
 
Dräger PointGard 2100 EC Zubehör
Remote-Gehäuse EC Messkopf mit Halterung (Kabel erforderlich) 68 12 684
Remote-Kabel und Stecker, 5 m 83 23 305
Remote-Kabel und Stecker, 15 m 83 23 315
Remote-Kabel und Stecker, 30 m 83 23 330
Sensor-Diagnose-Dongle 83 17 860
Sensor-Test-Dongle 83 17 619
 
Dräger PointGard 2000 Serie allgemeines Zubehör
Montagehalterungs-Set (nicht enthalten in Dräger PointGard) 83 26 497
Spritzschutz 68 12 510
Kalibrieradapter Viton 68 10 536
IR-Verbindungs-Set für PC-Konfiguration und Upgrades 45 44 197
Dauerlicht-LED, grün 83 26 419
Netzkabel Brasilien 83 26 448
Netzkabel Europa 83 26 449
Netzkabel GB 83 26 450
Netzkabel USA 83 26 451
Netzkabel Australien 83 26 452

 

 

1x - 8326420 - Dräger PointGard 2100 EC AC GRUNDGERÄT ohne Sensor und Zubehör

 

# 1x - Dräger - PointGard 2100 EC Wechselstrom GRUNDGERÄT - ArtikelNr.: 8326420 / 531472

Das Dräger PointGard 2100 EC AC GRUNDGERÄT

- Flexibel, Einfach und Sofort Einsatzbereit

 

Das Dräger PointGard 2100 ist ein geschlossenes Gasmesssystem für die kontinuierliche Bereichsüberwachung auf toxische Gase oder Sauerstoff in der Umgebungsluft. Das robuste, wasserdichte Gehäuse des PointGard 2100 besitzt Signalhupe und LED-Blitzleuchte, integrierte Stromversorgung und den zuverlässigen DrägerSensor. Der Dräger PointGard 2100 EC ist für den Einsatz an elektrochemischen Sensoren (EC-Sensoren) vorgesehen. Es besteht die Möglichkeit, ein Gehäuse für einen abgesetzten EC-Sensor mit einem bis zu 30 m (100 ft.) langen Kabel als Zubehör zu bestellen.

Das Gerät ist für die kontinuierliche Überwachung der Umgebungsluft auf toxische Gaskonzentrationen oder Sauerstoff vorgesehen. Wenn die Gaskonzentration eine festgelegte Alarmschwelle überschreitet, werden die im Gerät verbauten Alarmgeber (Signalhorn und LEDBlitzleuchten) ausgelöst. Es ist außerdem möglich, externe Alarmgeber anzuschließen und über die integrierten Relais auszulösen. Über die 4–20-mA-Schnittstelle oder über Relais kann das Gerät darüber hinaus in ein Alarmverwaltungssystem integriert werden. Das Gerät ist nicht für den Betrieb in Bereichen mit explosionsfähiger Atmosphäre ausgelegt.

 

 

 

Die VORTEILE des Dräger PointGard 2100

Sofort einsatzbereit
Das PointGard ist ein abgeschlossenes Gaswarnsystem mit einfacher Installation und Inbetriebnahme. Es wird einfach an einer Wand angebracht und entweder fest mit einer Wechsel- bzw. Gleichspannungsversorgung verbunden oder über das optional erhältliche Netzkabel angeschlossen. Blitzleuchten und Signalhupe sind integriert, sodass Sie keine separaten Alarmgeber beschaffen müssen. Der vorkalibrierte Sensor ist sofort einsatzbereit.
 
Detektion von mehr als 100 toxischen Gasen und Sauerstoff mit DrägerSensoren
Elektrochemische DrägerSensoren ermöglichen eine kontinuierliche Detektion selbst unter schwierigsten Bedingungen. Die meisten DrägerSensoren unterstützen einen weiten Temperaturbereich von -40 °C bis +65 °C. Der integrierte Datenspeicher enthält alle Informationen zur Kalibrierung und Konfiguration. Dadurch
sind die Sensoren vorkalibriert und sofortig einsatzbereit. Der intelligente Sensorselbsttest ermöglicht eine vorausschauende Wartung.
 
Flexible Kommunikation
Aufgrund seiner drei Relais lassen sich zusätzliche externe Alarmgeber in das PointGard einbinden. Daneben ermöglicht ein 4 bis 20-mA Signalausgang die Einbindung in ein übergeordnetes Gaswarnsystem.
 
Robustes und kompaktes Gehäuse
Das glasfaserverstärkte Polyestergehäuse ist wasser- und staubdicht und verfügt über die Schutzklasse 4X/IP66. Seine kompakte Größe macht es für die meisten Anwendungen geeignet. Die integrierten Kabeleinführungen erleichtern die Installation.
 
Fortschrittliches Display mit Diagnosefunktionen
Die große Anzeige ist hintergrundbeleuchtet. Auf ihr sehen Sie die Statusinformationen deutlich und gut lesbar. Während des Normalbetriebs zeigt sie die gemessene Gaskonzentration, die ausgewählte Gasart und die Messeinheit an. Farbige LEDs (grün, gelb und rot) bieten zusätzliche Alarm- und Statusinformationen. Eine hoch entwickelte Diagnosefunktion protokolliert Ereignisse und Gasmesswerte, die auf der Anzeige auch in grafischer Form dargestellt werden.
 
Fernüberwachung über eine Distanz von bis zu 30 Metern
Für Cat-Ex-Sensoren in explosionsgefährdeten Umgebungen sind druckfestgekapselte („Ex d“) Remote-Sensorgehäuse, sowie Gehäuse mit erhöhter Sicherheit („Ex e“) erhältlich.
 
 

 

"Alles was wir tun, tun wir mit Begeisterung

- und wir tun es für das Leben!"

Als international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik entwickelt Dräger Geräte und Lösungen, denen Menschen auf der ganzen Welt vertrauen. Denn wo immer Dräger-Produkte zum Einsatz kommen, geht es um das Wichtigste:

Es geht um das Leben. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau, bei der Feuerwehr oder im Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben.
Wer Technik für das Leben entwickelt, muss mehr tun, als technische Exzellenz zu garantieren. Er muss Verantwortung übernehmen. Verantwortung für die Menschen, die diese Technik brauchen und sich auf sie verlassen. Dräger ist sich dieser Verantwortung bewusst und begegnet ihr jeden Tag aufs Neue.
"Technik für das Leben" ist gleichzeitig die Leitidee und Herausforderung. Der scheinbare Gegensatz zwischen Technik und Leben ergibt ein Spannungsfeld, aus dem Dräger Inspiration und Motivation schöpft. Bei allen Herausforderungen, denen täglich begegnet wird, können Sie sich auf eines verlassen - auf die 4 Dräger-Stärken Kundennähe, Mitarbeiter Innovation und Qualität.