Honeywell Atemschutz Vollmaske Panoramask mit RD40 - Filteranschluss, verschiedenste Varianten
breites und flexibles Gehäuse, 5-Punkt-Bebänderung, breites Sichtfenster

Hersteller Honeywell Safety
Gewicht 0.53 kg
Bitte wählen Sie die gewünschte Variante aus, um das Produkt in den Warenkorb zu legen.
Zu den Varianten

Die optimale Vollmaske für optimalen Atemkomfort für langfristige Arbeiten


Die Panoramask ist eine Vollgesichtsmaske, zertifiziert nach dem Standard EN 136:1989, APR, für den Atemschutz, je nach angebrachtem Filter.

Eine Vollmaske muss verwendet werden, wenn die Giftstoffkonzentration die Verwendung einer Halbmaske ausschließt. Sie muss mit nach EN 141 oder EN 143 Klasse 2 oder 3 zertifizierten Filtern verwendet werden.

Der nominelle Schutzfaktor und der zugewiesene Schutzfaktor sind:

PANO + P3: PF 1000 - APF 20

PANO + Gasfilter: PF 2000 - APF 40

PANO + kombiniert Gas und P3: PF 1000 - APF 20

Für optimalen Schutz wird die Verwendung von Aluminium oder Kunststofffiltern empfohlen.

Einsatz nur in ausrechend belüfteten Umgebungen, in denen eine Atomsphäre von mindestens 17,0 Vol.-% Sauerstoff herrscht.

 

EIGENSCHAFTEN:

  • breites Sichtfeld - hervorragende Sicht zu Seite und nach unten
  • Visier aus Polymethylmethacrylat (PMMA)
  • Gesichtsteilversiegelung auf Maskenkörper
  • EPDM-Maskenköprger - leicht und abnutzungsresistent (je nach Version, siehe Produkbezeichnung)
  • Silikon-Maskenkörper - hautfreundlich, für lange Tragezeiten (je nach Version, siehe Produkbezeichnung)
  • gute Gesichtsanpassung
  • eine Größe mit hoher Gesichtsanpassung
  • Kopfbebänderung mit 5 Riemen
  • Schnelllösungs-Anpassungsschnallen
  • Nackengurt aus Baumwolle
  • Seitennocken zum Tragen der eigenen Brille in der Maske
  • Silikon-Ausatemventil
  • RD40 x 1/7"-Anschluss an die Maske gemäß Standard EN 148-1

VORTEILE & NUTZEN:

  • EBDM- oder SILIKON-Maskenkörpger (je nach Version, siehe Produkbezeichnung) - lange Lebensdauer
  • Maskenkörper-Versiegelungsflanke - hohe Dichtigkeit, bequem
  • Kopfbebänderung - stabiler Sitz des Atemgeräts auf dem Gesicht
  • breite PMMA-Sichtscheibe - Sicherheit bei der Arbeit
  • umfassende Auswahl von Gas- und/oder Partikelfiltern - guter Standard
  • feuerfester Nackengurt aus Baumwolle - jederzeit tragebereit
  • eigene Brille möglich - sicher & kostengünstig
  • Sprechmembran - optimale Kommunikation
  • seitliches Ausatemventil - einfaches Ausatmen

ZERTIFIZIERUNGEN:

  • EG-Kategorie PSA: 3
  • Qualitätssicherung: ISO 9001 / 2000
  • EG-Zertifizierungsnummer: 0070-003-079-10-94-037
  • EG-Baumusterprüfbescheinigung: EG-Bescheinigung
  • Nr. EG-Baumusterprüfbescheinigung: 0070-003-079-10-94-037
  • Additional Certification Link: Konformitätserklärung APAVE - 1710394

EINSATZBEREICHE:

  • Labore, Pharmaindustrie: Kontakt mit Aerosolen, die Bakterien oder Viren enthalten, Umgang mit Pulvern, die zu Augen- und Hautschädigungen führen könnten, Arbeiten in Reinräumen
  • Öl- und Gasindustrie: Umgang mit Chemikalien mit Spritzgefahr (Gaserkennung) und chemische Proben
  • Maschinenbau, Automobilindustrie: Anwendungen mit Lacken und Lösungsmitteln, die zu Augen- und Hautschädigungen führen könnten
  • Chemische Industrie: Herstellung von Lacken, Lösungsmitteln und Gefahrstoffen

TECHNISCHE BESCHREIBUNG:

  • Gehäuse: EPDM oder Silikon
  • Sichtfenster: Erhältlich in Polycarbonat, Acrylglas, bestimmten Materialen zum Schutz gegen Chlor und Lösungsmitteln sowie  in Verbundglas
  • Bänderung: verstellbare 5-Punkt-Bebänderung
  • Sprechmembran: optional verhältlich
  • Filtersystem: Anschluss RD 40
  • Nackenband: schwer entflammbare Baumwolle
  • Tragen von Sehhilfen: möglich
  • Gewicht: ca. 530 g
  • Norm: EN 136